HomeVorhersageStationInstrumenteWetterübersichtTagesdiagrammWoche/MonatJahreswerteStatistikFotos/BerichteWebcamZeitrafferImpressum

Angaben zur Lage und technischen Ausstattung der Wetterstation

Stationsdaten: 50°37' Nord, 12°35' Ost, 520m ü. NN, Bundesland Sachsen



Blick über den Standort nach Süden, die Station ist mit einem X markiert.

Lage der Station




Die private Wetterstation befindet sich in Langenweißbach im oberen Teil des Ortsteils Weißbach
auf einer Höhenlage von 520m ü NN in den Ausläufern des Westerzgebirges. Etwa 5km nördlich und 220 Höhenmeter tiefer,
fließt die Zwickauer Mulde durch den Ort. Die Bergstadt Schneeberg befindet sich ca 4km südöstlich vom Standort.
In unmittelbarer Umgebung erreichen die Höhenzüge 560 bis 612m ü NN.


folgende Grafik verdeutlicht das Höhenprofil durch Weißbach von Nord nach Süd


Höhenprofil


Die Wetterwerte werden mit verschiedenen Sensoren (WS2200) gemessen und per Funk zu einem Datenlogger (WS2500PC) gesendet.
Mit einem PC werden die Daten ausgelesen und mit Hilfe der Software WSWIN von Werner Krenn ausgewertet
und gespeichert. Seit kurzem werden die Daten in kurzen Zeitabständen auf diese Webseite mit Hilfe eines
DSL Anschlusses übertragen.

Der Helligkeitssensor S2500 H erfasst die
Umgebungshellgkeit im Messbereich bis 200000 Lux.
Es wird die Sonnenscheindauer gemessen. Der Windsensor S2000 W1 erfasst gleichzeitig Windrichtung
und Geschwindigkeit. Der Messbereich reicht bis 199,9 kmh
bei einer Genauigkeit von 2%. Die Niederschlagsmenge wird mit dem Regensensor
S2000 R1 mittels einer genau kalibrierten Zählwippe erfasst.
Die Genauigkeit beträgt 2%.
Eine Heizung zum genauen Erfassen der
Niederschläge im Winter ist in Planung. Die Aussentemperatur und Luftfeuchte werden in
einer Wetterhütte 2m über dem Erdboden mit dem Sensor
S2001A gemessen. Die Genauigkeit der Temperatur beträgt
+- 0,5°C, der Luftfeuchte 3,5%. Der Datenlogger WS2500-PC speichert bis zu 7 Tage
die Werte der Sensoren.
Der Luftdruck wird mit dem Innensensor S2001 ID (kein Bild)
gemessen. Auswertung und Archivierung der Wetterwerte
mit der Software WsWin von Werner Krenn. Die Messwerte werden alle 5 Minuten via DSL
auf diese Webseite übertragen. Axis Wettercam




Home Impressum Gästebuch oben